Polizeipräsidium Mittelhessen - Führungs- und Lagedienst

POL-GI: Raubüberfall auf Tankstelle in Laubach (Krs. Gießen)

Gießen (ots) - Am Sonntag, den 29.07.2018, gegen 22.30 Uhr überfielen vier maskierte und teilweise bewaffnete Täter eine Tankstelle in der Schottener Straße in Laubach. Während ein Täter die geöffnete Eingangstür blockierte und vor der Tankstelle wartete, betraten seine drei Mittäter den Verkaufsraum und bedrohten den alleine anwesenden Angestellten mit Pistolen. Nach der erzwungenen Kassenöffnung entnahmen sie das Bargeld in Höhe von mehreren Hundert Euro und entwendeten zudem einige Zigarettenpackungen. Anschließend flüchteten sie gemeinsam zu Fuß unerkannt vom Tatort in Richtung Innenstadt. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei, an welcher Funkstreifen der Polizeistationen Grünberg, Gießen, Alsfeld und Lauterbach beteiligt waren, verlief bislang ohne Erfolg. In diesem Zusammenhang erbittet die Polizei Zeugenhinweise. Möglicherweise wurden die unbekannten Täter bei der Tatvorbereitung in Tatortnähe oder nach Tatbegehung auf dem Fluchtweg beobachtet. Sachdienliche Hinweise werden an die Kriminalpolizei in Gießen, Tel. 0641/7006-2555 erbeten. Matthias Lederer (Polizeiführer vom Dienst)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Führungs- und Lagedienst
Ferniestraße 8
35394 Gießen

Telefon: 0641/7006-3381

E-Mail: ful.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Facebook: www.facebook.com/mittelhessenpolizei
Twitter: www.twitter.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Führungs- und Lagedienst, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Führungs- und Lagedienst

Das könnte Sie auch interessieren: