Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

12.08.2019 – 12:55

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Reilingen/Rhein-Neckar-Kreis: Hyundai Tucson erheblich beschädigt - Kommt Fahrer eines LKW als Verursacher in Frage? Zeugen gesucht!

Reilingen (ots)

In der Hauptstraße, in Höhe der Brunnengasse, wurde am Sonntag, zwischen 4 Uhr und 9:30 Uhr, ein schwarzer Hyundai Tucson beschädigt. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer hatte den ordnungsgemäß geparkten PKW touchiert und sich anschließend von der Unfallstelle entfernt. Der Hyundai wurde im Bereich des hinteren sowie vorderen Radkastens der Fahrerseite und an der Fahrertür erheblich beschädigt, sodass der Fahrzeughalter einen Schaden in Höhe von rund 5.000 Euro zu regulieren hat.

Aufgrund des Schadensbildes gehen die Ermittler davon aus, das der Verursacher ein Land- oder Forstwirtschaftliches Fahrzeug bzw. einen LKW gefahren haben muss.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Hinweise zum Verursacher geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Hockenheim unter Tel.: 06205/2860-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Nadine Maier
Telefon: 0621 174-1107
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim