PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

17.06.2019 – 13:17

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Sandhofen: Unbekannte brechen in Freibad ein und verursachen hohen Schaden - Polizei sucht Zeugen!

Mannheim (ots)

Der Polizei wurde am frühen Sonntagmorgen, gegen 5 Uhr, ein Einbruch in das Freibad Sandhofen in der Kalthorststraße gemeldet. Ein oder mehrere bislang unbekannte Täter hebelten einen Seiteneingang auf und gelangten so auf das Gelände. Sie machten sich an der Eingangstür zum Kassenraum zu schaffen und entnahmen hieraus einen Tresor, den sie auf einen Holzwagen aufladen wollten. Da ihnen dies allerdings nicht gelang, ließen sie den Tresor vor Ort zurück und hebelten im Bereich der Umkleideräume zwei weitere Türen auf. Nachdem sie mehrere Spinde gewaltsam geöffnet und durchwühlt hatten, schlugen sie an dem "Filterhaus" eine Scheibe ein und drangen in das Gebäude ein. Die Täter beschädigten dort ein Chlorgaswarngerät, machten sich dann an einem Sicherungskasten zu schaffen und suchten noch den Heizungsraum auf. Im Anschluss flüchteten sie in unbekannte Richtung. Ob die Einbrecher etwas gestohlen hatten ist bislang unklar. Der entstandene Sachschaden schlägt mit ca. 15.000 Euro zu Buche. Ein genauer Tatzeitraum kann derzeit nicht eingegrenzt werden.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Mannheim-Sandhofen unter Tel.: 0621/77769-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Nadine Maier
Telefon: 0621 174-1107
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Mannheim
Weitere Storys aus Mannheim