Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

09.04.2019 – 16:15

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Wohlgelegen: Mehrere Fahrzeuge aufgebrochen und Gegenstände entwendet - Zeugen gesucht!

Mannheim (ots)

In der Christian-Friedrich-Schwan-Straße, Ludolf-Krehl-Straße und in der Dudenstraße wurden zwischen Samstagmittag und Montagmorgen insgesamt fünf Fahrzeuge aufgebrochen. Der oder die unbekannten Täter schlugen jeweils eine Scheibe ein, um in die Fahrzeuge zu gelangen.

Zwei der betroffenen Autos, ein Renault und ein Mercedes Sprinter, standen auf einem Firmengelände in der Christian-Friedrich-Schwan-Straße. Aus dem Sprinter hatte der Unbekannte ein mobiles Navigationsgerät gestohlen. Ob er auch aus dem Renault etwas mitgehen ließ, ist bislang unklar.

Aus einem Dacia, der in der Ludolf-Krehl-Straße geparkt war, wurde eine Dashcam gestohlen. Zwei festverbaute Navigationsgeräte entwendete der Unbekannte aus zwei LKWs in der Dudenstraße. Zudem nahm er aus den Sattelzügen ein Smartphone und zwei Ledermappen mit.

Die Höhe des Diebstahl- und Sachschadens kann bislang nicht näher beziffert werden. Ob zwischen den Taten ein Zusammenhang besteht, ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Mannheim-Neckarstadt unter Tel.: 0621/3301-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Nadine Maier
Telefon: 0621 174-1107
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung