Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

21.03.2019 – 16:35

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: St. Leon-Rot/Rhein-Neckar-Kreis: Unbekannter Autofahrer gefährdet Kind auf Zebrastreifen - Zeugen gesucht

St. Leon-Rot/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Am Donnerstag um 13.20 Uhr überquerte eine 38-jährige Frau mit ihrem fünfjährigen Sohn den Fußgängerüberweg in der Straße Erlengrund. Beide schoben dabei ihre Fahrräder. Während der Fahrer eines blauen A-Klasse-Mercedes anhielt, näherte sich vom Kreisverkehr der nahegelegenen Hauptstraße ein Fahrzeug mit überhöhter Geschwindigkeit. Geistesgegenwärtig zog die Mutter ihr Kind zurück und konnte dadurch verhindern, dass es zum Unfall kam. Der Fahrer fuhr ohne anzuhalten weiter in südlicher Richtung. Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen roten, älteren Transporter mit einer Aufschrift auf der Seite und HD-Kennzeichen gehandelt haben. Zeugen, insbesondere der Fahrer des blauen Mercedes, der den Vorfall beobachtet haben muss, werden gebeten, sich unter Telefon 06227/881600 beim Polizeiposten St. Leon-Rot oder außerhalb dessen Öffnungszeiten beim Polizeirevier Wiesloch, Tel. 06222/57090 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim