Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

15.03.2019 – 12:22

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: Fußgängerin von Auto erfasst - Einlieferung ins Krankenhaus

Heidelberg (ots)

Beim Abbiegen vom Adenauerplatz in die Friedrich-Ebert-Anlage übersah am Donnerstag kurz vor 19 Uhr eine Mercedes-Fahrerin eine ordnungsgemäß bei Grünlicht die Straße querende 58-jährige Fußgängerin und erfasst diese. Bei dem Sturz auf die Fahrbahn zog sich die Frau schwere Verletzungen zu und wurde nach der Erstversorgung in einem Heidelberger Krankenhaus weiterbehandelt. Den Schaden am Mercedes beziffert die Polizei auf über 1.000 Euro. Die aus Eppelheim stammende Autofahrerin sieht einer Anzeige entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung