Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MI: Polizei fahndet mit Blitzerfoto nach mutmaßlichem Einbrechertrio

Minden (ots) - Mithilfe eines Fotos einer stationären Radaranlage hofft die Polizei Minden-Lübbecke, auf die ...

POL-PPMZ: Evakuierung von 378 Personen in Mainz-Mombach zur Entschärfung eines gesprengten Geldautomaten am 28.04.2019

Mainz (ots) - Spezialkräfte der Landeskriminalämter Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg führen am ...

POL-KA: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Tübingen und des Polizeipräsidiums Karlsruhe

Calw (ots) - (CW) Bad Wildbad - Zwei Beschuldigte in Untersuchungshaft Gegen zwei 66 und 48 Jahre alte ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

15.03.2019 – 10:35

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Sinsheim/ Rhein-Neckar-Kreis: Vermeintliches Diebesgut aufgefunden. Eigentümer der Schmuckstücke gesucht!

POL-MA: Sinsheim/ Rhein-Neckar-Kreis: Vermeintliches Diebesgut aufgefunden. Eigentümer der Schmuckstücke gesucht!
  • Bild-Infos
  • Download

Sinsheim/ Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Bereits Anfang des Monats wurden bei einer Müllsammelaktion im Naturschutzgebiet am Rauwiesensee mehrere Schmuckstücke samt Schmuckverpackung aufgefunden, die aller Voraussicht nach aus Diebstählen, bzw. Einbrüchen stammen könnten.

Bisher konnten die Schmuckstücke keiner Straftat und auch keinem Eigentümer zugeordnet werden.

Lichtbilder der Schmuckstücke finden sie unter:

https://ppmannheim.polizei-bw.de/fundschmuck-in-sinsheim-eigentuemer-gesucht

Die Eigentümer oder Personen die Hinweise auf diese geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter 0621 174 4444 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Christoph Kunkel
Telefon: 0621 174-1104
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell