Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

14.02.2019 – 10:51

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: Wohnungseinbruch in der Eisenlohrstraße

Heidelberg (ots)

Am Mittwochmittag brachen bislang unbekannte Täter in eine Wohnung eines Mehrparteienhauses in der Eisenlohrstraße brachial ein und durchsuchten die Räumlichkeiten. Was im Einzelnen durch die Täter gestohlen wurde, ist abschließend noch nicht geklärt und Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Ein Nachbar hatte gegen 11 Uhr das Gebäude verlassen. Zu diesem Zeitpunkt waren ihm die Beschädigungen an der Wohnungstüre noch nicht aufgefallen. Als er gegen 12.30 Uhr zurückkam, bemerkte er die offenstehende Türe und alarmierte die Polizei. Die Schadenshöhe ist derzeit noch nicht bezifferbar. Bewohner des Hauses, die evtl. verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Heidelberg-Mitte, Tel.: 06221/99-1700, oder der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg, Tel.: 0621/174-4444, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung