Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

13.02.2019 – 11:46

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Wallstadt: Betrunkener Autofahrer kommt von der Straße ab, verunreinigt Fahrbahn mit Ölspur und flüchtet

Mannheim (ots)

Ein 42-jähriger Autofahrer ist am Dienstagabend, gegen 20:40 Uhr geflüchtet, nachdem er in der Normannenstraße betrunken einen Verkehrsunfall verursacht hat. Der Mann befuhr aus Mannheim-Vogelstang kommend die Siebenbürgerstraße und kam nach eigenen Angaben beim Abbiegen in die Normannenstraße von der Fahrbahn ab. Er streifte die Gehwegkante und überfuhr eine Verkehrsinsel samt Verkehrszeichen, wobei die Ölwanne des PKWs beschädigt wurde. Durch das auslaufende Motoröl wurde die Gegenfahrbahn sowie der angrenzenden Gehweg in einer Länge von ca. 90 Meter verunreinigt. Der 42-Jährige stellte im Anschluss seinen Wagen nur einige Meter von der Unfallstelle entfernt ab und ergriff zunächst die Flucht. Ein Verkehrsteilnehmer der an der Unfallstelle vorbei kam, meldete sich bei der Polizei, welche vor Ort den beschädigten PKW feststellen könnte. Bei der Überprüfung der Halteranschrift konnte der flüchtige Fahrer angetroffen werden. Da den Beamten sofort Alkoholgeruch entgegenkam, wurde mit ihm ein Alkoholtest durchgeführt. Nachdem dieser einen Wert von über 1,7 Promille ergab, musste er die Beamten zu einer Blutentnahme mit aufs Revier begleiten. Eine verständigte Firma kam zur Unfallstelle und beseitigte die Ölspur. Das Fahrzeug des Verursachers musste abgeschleppt werden. In welcher Höhe Schaden entstand, steht bislang noch nicht fest. Der 42-Jährige sieht nun einer Anzeige entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Nadine Maier
Telefon: 0621 174-1107
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung