Das könnte Sie auch interessieren:

FW-NE: Einsturzgefährdetes Haus

Kaarst (ots) - Gegen 22:15 Uhr bemerkten Bewohner eines Mehrfamilienhauses auf der Neusser Strasse ...

FW-MH: Gewitterfront trifft Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Gewitterfront zog am heutigen Mittwochabend gegen 19.40 Uhr über Mülheim. ...

FW-PI: Quickborn: Schwerer Verkehrsunfall auf der BAB 7 fordert vier Verletzte

Pinneberg (ots) - Datum: Mittwoch, 24. April 2019, 12:29 Uhr +++ Einsatzort: Quickborn, BAB 7 Rtg. Süden +++ ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

13.02.2019 – 11:45

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Nach Zusammenstoß mit geparktem Peugeot geflüchtet - Wer kann Hinweise geben?

Mannheim (ots)

Ein bislang unbekannter Autofahrer ist geflüchtet, nachdem er an der Kreuzung der Quadrate M2/M1 einen Peugeot gerammt und dabei erheblich beschädigt hatte. Der Peugeot war in der Zeit von Freitag, 23 Uhr bis Mittwoch, 0:10 Uhr, an der Örtlichkeit geparkt. Der geschätzte Sachschaden wird auf rund 5.000 Euro geschätzt.

Das Polizeirevier Mannheim-Oststadt sucht nun Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Hinweise zum Verursacher geben können. Diese werden gebeten, sich unter Tel.: 0621/174-3310 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Nadine Maier
Telefon: 0621 174-1107
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung