PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

10.02.2019 – 20:19

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Sinsheim (Rhein-Neckar-Kreis): Vorfahrt nicht beachtet, fünf verletzte Personen

Sinsheim (Rhein-Neckar-Kreis) (ots)

Am Sonntag, gegen 16.45 Uhr, missachtete ein 29-jähriger Audi-Fahrer die Vorfahrt eines 52-jährigen Ford-Fahrers, als er von der Autobahn kommend auf die L 592 abbiegen wollte. Der Audi-Fahrer kollidierte zunächst mit einem Ford, der von Reihen in Richtung Steinsfurt unterwegs war. Der Audi wurde anschließend auf die Gegenfahrbahn geschleudert und kollidierte dort mit einem Kia, bevor er die Böschung hinab rutschte und im angrenzenden Acker liegen blieb. Der Audi-Fahrer wurde leicht verletzt, seine schwangere Beifahrerin wurde vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert. Die beiden Insassen im Ford, sowie der Fahrer des Kia, konnten nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen. Alle drei Pkw mussten abgeschleppt werden, der Sachschaden wird auf zirka 65.000 Euro geschätzt. Auf der L 592 kam es bis 18.00 Uhr zu Verkehrsbehinderungen, der Verkehr wurde einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Michael Neider
Telefon: 0621 174-2333
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim