PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

23.01.2019 – 12:01

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Malsch: Wieder Firmeneinbruch nahe des Malscher Bahnhofs - Ein und derselbe Täter ?

Malsch/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Erneut wurde die Firma nahe des Malscher Bahnhofs von einem bislang unbekannten Täter heimgesucht. In der Nacht zum Mittwoch, exakt gegen 2.37 Uhr, schlug bei der Sicherheitsfirma ein Alarm auf, wonach auch eine Person mit Taschenlampe zu erkennen war.

Die Wieslocher Polizei rückte sofort aus, umstellte und durchsuchte - mit Unterstützung des Diensthundes - das Objekt. Der/die Täter wurden offenbar gestört und hatten bereits "das Weite" gesucht. Erneut waren der/die Unbekannten durch Manipulationen an der Gebäudeverkleidung in die Firma eingedrungen und hatten sich bis zum Lager vorgearbeitet. Utensilien wurden zum Abtransport zwar bereitgelegt, aber nicht mitgenommen.

Der letzte Einbruch in diese Firma ereignete sich erst am vergangenen Wochenende (wir berichteten am 21.01.2019). Die Beamten des Polizeireviers Wiesloch bzw. des Polizeipostens Mühlhausen schließen nicht aus, dass es sich bei den Einbrüchen um den ein- und denselben Täter handelt. Hinweise werden unter Tel.: 06222/57090 (Polizeirevier Wiesloch) oder unter Tel.: 06222/662850 (Polizeiposten Mühlhausen) erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell