Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MR: Eisblock durchschlägt Windschutzscheibe - Fahrerin und Beifahrerin verletzt

Marburg-Biedenkopf (ots) - Cölbe - Wie gefährlich nicht entfernte Eisreste von einem Fahrzeugdach sind, ...

POL-PB: Polizei sucht mit Fahndungsfoto nach Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Betrügerin. ...

BPOL-HH: Erhebliche Sachbeschädigungen durch Fußballstörer des HSV in einem ICE- Bereits der zweite Vorfall innerhalb von zwei Wochen-

Hamburg (ots) - Am 16.02.2019 gegen 22.30 Uhr informierte die Verkehrsleitung der DB AG in Hannover die ...

18.01.2019 – 10:49

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Waibstadt/Rhein-Neckar-Kreis: Unter Drogeneinfluss hinters Steuer gesetzt

Waibstadt/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Am Donnerstagabend setzte sich in Waibstadt ein 35-jähriger Mann hinters Steuer, obwohl er unter Drogeneinfluss stand. Der Mann war gegen 20.30 Uhr mit seinem Opel in der Hauptstraße in Richtung Ringstraße unterwegs. In Höhe eines Parkplatzes wurde das Fahrzeug gestoppt und der 35-jährige Fahrer kontrolliert. Dabei fielen den Beamten deutliche Anzeichen für Drogenkonsum auf. Während der Kontrolle bemerkten die Beamten ein Plastiktütchen mit weißem Pulver im Geldbeutel des Mannes. Nach ersten Erkenntnissen handelte es sich dabei um Amphetamin. Dem 35-Jährigen wurde anschließend eine Blutprobe entnommen. Gegen ihn wird nun wegen Fahrens unter Drogeneinfluss und des Verdachts des Drogenbesitzes ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung