Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MG: 15-Jähriger bei Verkehrsunfall schwerverletzt

Mönchengladbach (ots) - Ein 15-jähriger Schüler wurde heute gegen 07:20 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

17.01.2019 – 09:56

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Oststadt: Unter Alkohol- und Drogeneinfluss im Stadtteil Oststadt unterwegs.

Mannheim-Oststadt (ots)

Am frühen Donnerstagmorgen war im Stadtteil Oststadt ein 26-jähriger Mann unter Alkohol- und Drogeneinfluss mit seinem Opel unterwegs. Der Mann wurde von einer Funkstreife in der Augustaanlage in seinem auffällig verwahrlosten Auto festgestellt. Bereits beim Öffnen der Fahrzeugtür schlug den Beamten deutlicher Alkoholgeruch entgegen. Bei Aussteigen aus dem Auto zeigte der Mann deutliche Gleichgewichtsstörungen und lief schwankend zum Streifenwagen. Einen Alkoholtest konnte der 26-Jährige erst nach mehreren erfolglosen Versuchen absolvieren. Dieser ergab einen Wert von 0,4 Promille. Zudem zeigte er deutliche Anzeichen für vorherigen Drogenkonsum. Einen Drogentest wollte er nicht durchführen. Ihm wurde eine Blutprobe, zur Feststellung der Drogen- und Alkoholbeeinflussung, entnommen.

Gegen ihn wird nun wegen des Verdachts des Fahrens unter Alkohol- und Drogeneinfluss ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell