PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

16.01.2019 – 11:39

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Rauenberg: Auffahrunfall auf der B 3 - zwei Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit Gesamtschaden von über 20.000 Euro

Rauenberg/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Nahezu ungebremst fuhr am Dienstag kurz nach 18 Uhr ein 48-jähriger Ford Transit-Fahrer auf einen Opel Corsa auf, der vor der Lichtzeichenanlage der B 3 kurz vor der Einmündung der K 4169 stand. Durch die Aufprallwucht krachte der Opel noch auf einen weiteren davor stehenden VW Golf einer Sinsheimerin.

Der aus Kronau stammende Opel-Fahrer zog sich Verletzungen zu, wurde an der Unfallstelle erstversorgt und anschließend in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert.

Ford und Opel waren nicht mehr fahrbereit und mussten von Abschleppunternehmen von der Unfallstelle abtransportiert werden. Während der Unfallaufnahme bzw. Bergung der Autos konnte der Verkehr bis gegen 19.30 Uhr nur einspurig vorbeigeleitet werden. Größere Verkehrsbeeinträchtigungen gab es hierbei allerdings nicht. Die Polizei beziffert den Gesamtschaden auf über 20.000 Euro. Der Verursacher sieht einer Anzeige entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim