Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

15.01.2019 – 12:07

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg-Kirchheim: Unfall mit mehreren Verletzten und erheblichem Sachschaden

Heidelberg-Kirchheim (ots)

Bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag im Stadtteil Kirchheim wurden zwei Beteiligte verletzt, davon einer schwer, und es entstand erheblicher Sachschaden. Ein 40-jähriger Mann bog kurz vor 13 Uhr mit seinem VW Golf aus einem Feldweg zwischen dem dritten und vierten Gewann nach links auf die K 9707 in Richtung Eppelheim ab. Gleichzeitig befuhr ein 27-jähriger Mann mit seinem 5er BMW die K 9707 in Richtung Heidelberg-Kirchheim und überholte gerade einen in gleicher Richtung fahrenden Lkw. Beim Erkennen des einbiegenden VW wich er nach links aus. Dennoch stieß der mit dem Abbiegenden zusammen. Durch den Zusammenstoß geriet der BWM ins Schleudern, drehte sich um 90 Grad um die eigene Achse und kam schließlich in einem Acker zum Stehen. Der Golf-Fahrer erlitt schwere Verletzungen in Form von Prellungen und inneren Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert, wo er stationär aufgenommen wurde. Der Fahrer des BWM wurde leicht verletzt. Rettungskräfte versorgten ihn vor Ort.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf rund 25.000 Euro geschätzt. Während der Unfallaufnahme war die Fahrbahn der K 9707 halbseitig gesperrt.

Da der Unfallablauf noch nicht abschließend geklärt werden konnte, bittet die Polizei Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich beim Verkehrskommissariat Heidelberg, Tel.: 0621/174-4140 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell