Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Polizei bittet um Mithilfe bei Suche nach vermisstem 58-Jährigen

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0064 Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem vermissten Peter ...

POL-BI: Vermisste Person: 26-Jähriger zuletzt in Oerlinghausen gesehen

Bielefeld (ots) - CB / Bielefeld / Gadderbaum / Detmold / Oerlinghausen - Seit Mittwochmittag, den 16.01.2019 ...

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Verdacht des Mordes durch Unterlassen in Torgelow

Neubrandenburg (ots) - Der Richter am zuständigen Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft ...

12.01.2019 – 12:34

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Bundesautobahn 6, Gemarkung Dielheim: Drei Verletzte nach Unfall bei winterlichen Straßenverhältnissen.

Dielheim, Rhein-Neckr-Kreis (ots)

Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kam es in der Nacht zum Samstag auf der A 6 bei Dielheim zu einem Verkehrsunfall mit drei Verletzten.

Der 21-jährige Fahrer eines 3er BMW befuhr zwischen den Anschlussstellen Wiesloch/Rauenberg und Sinsheim den linken der drei Fahrstreifen. Hierbei geriet er ins Schleudern, kam nach rechts -sich mehrfach drehend- von der Fahrbahn ab, stieß gegen zwei Pfosten und die Böschung und kam schließlich quer zur Fahrbahn auf der rechten Spur zum Stillstand. In dem mit fünf Personen voll besetzten Pkw erlitten drei Insassen leichte Verletzungen. Den Sachschaden schätzten die Beamten des Verkehrskommissariats in Walldorf auf rund 10.000 Euro. Der fahruntüchtige Pkw wurde abgeschleppt.

Zwei Notarztwagen und fünf Rettungswagen waren im Einsatz. Gegen den Unfallverursacher wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Markus Winter
Telefon: 0621 174-1103
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim