PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

08.01.2019 – 12:53

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Weinheim: Unbekannter kontaktiert Weinheimer Bürgerinnen und gaukelt Festnahme von Einbrechern vor - Betroffene beendeten die Gespräche - kein Schaden entstanden

Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Am Montagabend wurden drei Weinheimer Frauen von einem bislang unbekannten Mann telefonisch kontaktiert, der mit einer sehr vertrauensvollen Stimme und akkuratem Hochdeutsch die Festnahme von zwei Männern in der Mannheimer Straße vorgab und ein Dritter noch auf der Flucht sei. Das Duo hätte eine Liste mit Objekten mitgeführt, die sich für einen Einbruch in der Nacht eigneten und bat die Angerufenen, vorhandenes Bargeld auf der Polizeiwache zu deponieren.

Den drei Frauen kam die Geschichte dann doch merkwürdig vor, gaben an, kein Bargeld und sonstige Wertgegenstände zu besitzen und beendeten schließlich die Telefonate. Zu Schäden kam es nicht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim