Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

POL-K: 190118-1-K Mann niedergeschlagen und ausgeraubt - Öffentlichkeitsfahndung

Köln (ots) - Mit Fotos fahndet die Polizei nach zwei Räubern. Zu sehen sind zwei ungefähr 1,80 Meter große ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

27.12.2018 – 13:19

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Unbekannter bricht in Kiosk ein - Zeugen gesucht

Mannheim (ots)

Am Dienstagnachmittag brach ein bislang Unbekannter in ein Kiosk in der Stolberger Straße ein und entwendete neben Bargeld auch Tabak und Zigaretten. Der männliche Täter hebelte die Hintertür des Gebäudes auf und verschaffte sich so im Zeitraum von 14:30 Uhr bis 15:00 Uhr Zutritt in den Kiosk. In den Räumlichkeiten entwendete er 650 EUR Bargeld, Tabak, Zigaretten und einen abgelegten Laptop. Anschließend verließ der Täter das Gebäude über Hausflur. Zeuge fiel ein Mann auf, der wie folgt, beschrieben werden kann: Männlich, 1,60 m groß, bekleidet mit einer hellen grau/blauen Jacke. Weitere Zeugen des Vorfalls, werden gebeten, sich unter 0621 12580 an die Ermittler des Polizeireviers Mannheim-Innenstadt zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dennis Häfner
Telefon: 0621 174-1109
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung