Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

17.12.2018 – 13:20

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Reichartshausen: Unter Alkoholeinwirkung Unfall gebaut...

Reichartshausen/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Eindeutig zu tief ins Glas geschaut hatte ein 37-jähriger Opel-Fahrer am späten Samstagabend. Bei seiner Fahrt in der Schulstraße kam er infolge seines Alkoholgenusses von der Fahrbahn ab und krachte gegen eine Grundstückseinfriedung sowie gegen eine Laterne. Das Auto wurde dabei stark in Mitleidenschaft gezogen und war nicht mehr fahrbereit. Ein Zeuge wurde auf den Unfall aufmerksam und verständigte sogleich die Sinsheimer Polizei. Vor Ort gab sich zunächst ein Mitfahrer als Fahrer des Opel Vectras aus, allerdings stimmte die Beschreibung des Fahrers durch den Zeugen nicht überein. Auf Vorhalt räumte dann der 37-Jährige ein, den Opel zum Unfallzeitpunkt gesteuert zu haben und auch noch nie einen Führerschein besessen zu haben.

Eine Alkoholüberprüfung ergab den Wert von 1,0 Promille. Blutprobe und Anzeige bei der Staatsanwaltschaft folgten.

Die Polizei beziffert den Gesamtschaden auf 5.000 Euro. Der Opel Vectra wurde vorläufig sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim