Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

17.12.2018 – 11:17

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Wiesloch/Rhein-Neckar-Kreis: Unbekannter Autofahrer prallt gegen Straßenschild und flüchtet anschließend von der Unfallstelle

Wiesloch/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Am Sonntagmorgen um 8.17 Uhr kam ein bislang unbekannter Autofahrer in der Lederschenstraße auf schneebedeckter Straße von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein Straßenschild. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, flüchtete der Fahrer in Richtung Horrenberger Straße. Eine aufmerksame Anwohnerin war durch einen "Knall" auf den Unfall aufmerksam geworden und hatte die Polizei verständigt. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dunklen Kleinwagen blieb erfolglos. An der Unfallstelle wurde eine Radkappe der Marke VW aufgefunden. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich unter Telefon 06222/57090 beim Polizeirevier Wiesloch zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung