Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Rheinau: Vorfahrt missachtet. Zwei Verletzte

Mannheim (ots) - Am Samstag, gegen 06.00 Uhr, wollte ein 41-jähriger Pkw-Fahrer von der B 36 auf die Mallaustraße nach links in Richtung Rheinau abbiegen. Hierbei übersah einen 38-jährigen PKW-Fahrer, der in Richtung Neckarau unterwegs war, und stieß mit diesem zusammen. Der PKW des 38-jährigen wurde durch die Wucht des Aufpralls auf die Gegenfahrbahn abgewiesen und prallte dort gegen einen Baum. Beide Fahrer wurden verletzt und durch den Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser verbracht. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden. Der Gesamtschaden wird auf ca. 8.000 Euro geschätzt. Der Busverkehr musste bis gegen 08.45 Uhr umgeleitet werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
PvD
Ulrich Auer
Telefon: 0621 174-0
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: