Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mühlhausen
Rhein-Neckar-Kreis
Motorradfahrer bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Mühlhausen (ots) - Lebensgefährliche Verletzungen erlitt am Montagabend ein Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall auf der B 39. Ein 50-jähriger Sprinter-Fahrer wollte kurz nach 15.30 Uhr von der Malschenberger Straße nach links auf die B 39 einbiegen, wobei er die Vorfahrt des auf der B 39 in Richtung Sinsheim fahrenden 31-jährigen Krad-Fahrers missachtete und mit diesem zusammenstieß. Hierdurch erlitt der 31-jährige lebensgefährliche Verletzungen. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Seine Yamaha und der Sprinter mussten abgeschleppt werden. Die Höhe des Sachschadens wird auf ca. 28.000,- Euro geschätzt. Während der Unfallaufnahme war die B 39 bis ca. 18.00 Uhr halbseitig gesperrt. Die Polizei regelte den Verkehr

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
PvD
Harald Fahldiek
Telefon: 0621 174-2333
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: