Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Freitag, den 15.06.2018, entwendeten bislang Unbekannte gegen 23:40 Uhr einen ...

POL-PB: Brennendes Auto macht sich selbständig

Paderborn (ots) - (mb) Beim Brand eines Autos auf dem Parkplatz an der Florianstraße hat ein beherzt ...

POL-PDLD: Edenkoben/A65 - Aufmerksamer LKW-Fahrer

Edenkoben/A65 (ots) - Während der Fahrt erkannte gestern Mittag (15.01.2019, 15.51 Uhr) ein LKW-Fahrer eine ...

16.09.2018 – 15:48

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Dossenheim/Rhein-Neckar-Kreis: Gebäudeanbau in Brand geraten, Zwei leicht Verletzte

Mannheim (ots)

Aus bislang ungeklärter Ursache geriet am Sonntagmorgen, gegen 07.30 Uhr, am Neckarufer des Schwabenheimer Hofs, der als Carport genutzte Anbau eines freistehenden Einfamilienhauses in Brand. Eine 65-jährige Bewohnerin und ein 38-jähriger Bewohner des Wohnanwesens bemerkten das Brandgeschehen und konnten das Anwesen selbständig verlassen. Während sich die 65-Jährige beim Versuch den Brand zu löschen eine Knöchelverletzung zuzog, erlitt der 38-Jährige Verbrennung 2-3 Grades an beiden Händen. Beide wurden zur ambulanten Behandlung in eine Klinik eingeliefert. Durch die Freiwillige Feuerwehr Dossenheim konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden, so dass ein Übergreifen auf das Wohnhaus verhindert werden konnte. Der Anbau brannte jedoch total aus. Hier wird der Gesamtschaden wird auf ca. 150 000,- bis 200 000,- Euro beziffert. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Jan Freytag, PvD
Telefon: 0621 174-0
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung