Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

11.09.2018 – 11:21

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Schönau: Sperrmüll in Brand gesetzt, Zeugen gesucht!

Mannheim-Schönau (ots)

Am Dienstag kurz nach 01 Uhr setzten ein oder mehrere bislang unbekannte Täter einen auf ca. 10 Quadratmeter abgelegten Sperrmüllhaufen in der Rastenburger Straße in Brand. Durch den Brand wurden zwei Bäume und zwei in unmittelbarer Nähe geparkte Pkws beschädigt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 2.500 Euro.

Das Feuer wurde von der Feuerwehr gelöscht.

Das Polizeirevier Sandhofen sucht nun nach Zeugen des Vorfalls und nach Personen, die Hinweise auf den oder die Täter geben können. Diese werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Sandhofen unter 0621 777690 in Verbindung zu setzen und ihre Wahrnehmungen mitzuteilen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Christoph Kunkel
Telefon: 0621 174-1104
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung