Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Sinsheim: Dacia kontra Yamaha - 9.000 Euro Schaden Motorradfahrer verletzt sich bei Sturz

Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Zu einem Verkehrsunfall, bei dem der beteiligte 59-jährige Motorradfahrer verletzt wurde, kam es am Montag gegen 11.30 Uhr in der Neulandstraße.

Der 46-jährige Dacia-Fahrer wollte von dem Parkplatz eines Elektrofachmarktes nach links in die Neulandstraße einfahren und übersah dabei das herannahende Motorrad. Der 59-jährige Yamaha-Fahrer versuchte zwar noch auszuweichen, konnte aber eine Kollision mit dem Wagen nicht mehr verhindern.

Der Mann stürzte, zog sich Verletzungen zu und wurde zur Behandlung in das Sinsheimer Krankenhaus eingeliefert. Der Verursacher muss mit einer Anzeige rechnen. Die Polizei beziffert den Gesamtschaden auf 9.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: