Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

04.07.2018 – 16:00

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: Landestag der Verkehrssicherheit 2018 in Heidelberg

2 Dokumente

Heidelberg (ots)

Der diesjährige 26. Landestag der Verkehrssicherheit wird am Freitag, 20. Juli 2018 vom Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration - Landespolizeipräsidium und dem Polizeipräsidium Mannheim, gemeinsam mit den Aktionspartnern der landesweiten Verkehrssicherheitsaktion GIB ACHT IM VERKEHR, den Ministerien für Kultus, Jugend und Sport Jugend sowie Verkehr Baden-Württemberg, der Landesverkehrswacht Baden-Württemberg, dem Landessportverband Baden-Württemberg, der Unfallkasse Baden-Württemberg, dem ADAC Baden-Württemberg, dem Fahrlehrerverband Baden-Württemberg, dem Bund gegen Alkohol und Drogen im Straßenverkehr e.V., dem TÜV Süd und der Polizei Baden-Württemberg veranstaltet. Schirmherr der Veranstaltung ist Herr Innenminister und stellvertretender Ministerpräsident Thomas Strobl.

Im Rahmen eines Festakts werden durch Staatssekretär Julian Würtenberger in Anwesenheit geladener Gäste im Bürgersaal Bahnstadt (B3) am Gadamer-Platz die Verkehrspräventionspreise 2018 an die jeweiligen Preisträger übergeben.

Zu der Veranstaltung, die um 9 Uhr durch Herrn Polizeipräsident Thomas Köber und Herrn Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner offiziell eröffnet wird, werden bis zu 8.000 Besucher erwartet. Zwischen 9.00 und 16.00 Uhr präsentiert sich auf dem Gadamer-Platz ein buntes Aktionsprogramm. Über 40 Kooperationspartner aus Behörden, Institutionen, Verbänden, Vereinen und Vertretern der Polizei Baden-Württemberg bieten vielfältige Informationen und Mitmach-Aktionen rund um das Thema Sicherheit im Straßenverkehr an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell