Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

02.07.2018 – 17:08

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg-Bergheim: 31-jähriger Fußgänger bei Zusammenstoß mit Straßenbahn schwer verletzt.

Heidelberg-Bergheim (ots)

Bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag wurde im Stadtteil Bergheim ein 31-jähriger Fußgänger schwer verletzt. Der Mann überquerte gegen 14.30 Uhr an der Fußgängerampel in Höhe der Straßenbahnhaltestelle Stadtbücherei bei Rotlicht die Straße und wurde von einer Straßenbahn erfasst, die in Richtung Adenauerplatz unterwegs war, erfasst. Der 31-Jährige wurde auf den Boden geschleudert und erlitt dabei schwere Verletzungen. Er wurde nach notärztlicher Erstversorgung in ein Krankenhaus eingeliefert. Über Art und Schwere seine Verletzungen ist nichts näheres bekannt.

Während der Unfallaufnahme ergaben sich vorübergehende Verkehrsbeeinträchtigungen. Auch der Straßenbahnverkehr war unterbrochen. Durch Kräfte des Verkehrskommissariats Heidelberg wurde in dieser Zeit der Verkehr geregelt. Die Feuerwehr Heidelberg war an der Unfallstelle bei den Bergungs- und Aufräumarbeiten eingesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim