Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

18.06.2018 – 16:32

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Leimen/Rhein-Neckar-Kreis: Auto bleibt nach Unfall auf dem Dach liegen

Leimen/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Nach einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag in Leimen blieb eine 37-jährige Frau mit ihrem Auto auf dem Dach liegen. Die Frau befuhr mit ihrem Citroen gegen 14.30 Uhr den Falltorweg. An der Kreuzung zur Straße "Im Pfennert" missachtete sie die Vorfahrt eines 66-jährigen Mitsubishi-Fahrers und stieß mit ihm zusammen. Der Citroen wurde daraufhin gegen einen geparkten Audi geschoben, überschlug sich dabei und blieb schließlich auf dem Dach liegen. Die 37-Jährige konnte sich selbständig aus ihrem Fahrzeug befreien. Sie wurde zur Untersuchung vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert. Inwiefern sie sich Verletzungen zugezogen hatte, ist nicht bekannt. Der Citroen und der Mitsubishi waren so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Der Sachschaden wird auf rund 15.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung