Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

18.06.2018 – 12:33

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: 25-Jährige im Bus belästigt und begrapscht Polizei sucht Zeugen

Heidelberg (ots)

In einem Bus der Linie 32, der vom Hauptbahnhof in Richtung Universitätsplatz fuhr, wurde am Samstagabend gegen 20 Uhr eine 25-jährige Heidelbergerin von einem bislang unbekannten Mann begrapscht. Die Frau stieg am Hauptbahnhof zu und setzte hin sich, als ein Mann neben ihr ebenfalls Platz nahm und sie wenig später am Oberschenkel berührte. Bis zum Uni-Platz, wo die Geschädigte den Bus verließ, wurde die Frau noch mehrfach von dem Unbekannten betatscht. Sie erstattete Anzeige bei der Polizei und beschrieb den Unbekannten wie folgt: Ca. 30 Jahre alt, ca. 175 cm groß, dunkler Teint, schwarze, mittellange Haare, Oberlippenbart, Dreitagebart (ungepflegt), kräftige Statur. Er trug eine blaue Jeans, T-Shirt. Fahrgäste, die auf den Vorfall im Bus der Linie 32 am Samstagabend gegen 20 Uhr aufmerksam wurden, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Heidelberg-Mitte, Tel.: 06221/99-1700, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim