Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

21.05.2018 – 12:28

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg-Neuenheim: Schlägerei auf dem Marktplatz, Zeugen gesucht!

Mannheim (ots)

Zeugen für eine Schlägerei, die ihren Ausgang auf dem Neuenheimer Marktplatz genommen haben soll, suchen die Beamten des Polizeireviers Heidelberg-Nord.

Am Samstag, gegen 00:10 Uhr, gingen bei der Polizei mehrere Anrufe ein. Es wurde mitgeteilt, dass sich auf dem Marktplatz im Stadtteil Neuenheim Personen prügeln würden. Auf dem Weg dorthin wurde die Polizei auf einen 18-Jährigen aufmerksam. Er lag zusammengekrümmt am Boden und gab an, auf der Neckarwiese geschlagen und von mehreren Unbekannte verfolgt worden zu sein. Auch im Zuge seiner anschließenden Flucht sei er verprügelt worden, bis er im Bereich Mönchhof-/Lutherstraße zusammengebrochen sei.

Daraufhin machten sich die eingesetzten Funkstreifen auf den Weg zur Neckarwiese. Vor dem Treppenaufgang zur Theodor-Heuss-Brücke machte ein weiterer 25-jähriger Geschädigter auf sich aufmerksam. Er gab an, von einer Person, 16-30-jährig, bekleidet mit einem hellen T-Shirt einen Faustschlag ins Gesicht erhalten zu haben. Der Schläger bzw. die zugehörige Gruppe habe sich über die Theodor-Heuss-Brücke, Richtung Zentrum entfernt. Es solle sich um 15 bis 20 Personen gehandelt haben.

Die bisherigen Fahndungsmaßnahmen gestalteten sich ergebnislos. Aufgrund der spärlichen Angaben und der noch lückenhaften Informationslage bittet das Polizeirevier Heidelberg-Nord, welches die Ermittlungen leitet, Zeugen des Geschehens sowie eventuelle weitere Geschädigte um telefonische Meldung unter 06221/4569-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Markus Winter
Telefon: 0152/57721021
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim