Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Hemsbach/ Rhein-Neckar-Kreis: Serie von versuchten Diebstählen, Bränden von Motorrollern im Bereich Hemsbach! Zeugen gesucht!

Hemsbach/ Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Der Polizeiposten Hemsbach bittet die Bevölkerung um Mithilfe und möchte diese sensibilisieren. Wie bereits am Vortag berichtet, brannte am Donnerstagmorgen gegen 01.30 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz in Hemsbach ein Motorroller. Wie nun bekannt wurde, gab es zudem in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag zum einen in der Bachgasse und in der Karlsbader Straße zwei Versuche die dort abgestellten Motorroller zu entwenden. In der Grabenstraße wurde ein Roller gestohlen. Außerdem wurde in der Nacht von 19.04.2018 auf den 20.04.2018 ein Motorroller in der Lindenstraße entwendet. Am 22.04.2018 brannte ein Motorroller in der Hüttenfelder Straße.

Diese ungewöhnliche Häufung von Straftaten in Zusammenhang mit Motorrollern im Bereich Hemsbach veranlasst den Polizeiposten Hemsbach dazu die Bevölkerung in diesem Bereich zu sensibilisieren und bittet bei der Aufklärung der Straftaten behilflich zu sein.

Sollten sie ungewöhnliche, verdächtige Wahrnehmung oder verdächtige Personen an Motorrollern feststellen, so verständigen sie umgehend die Polizei über die 110.

Schützen Sie ihr Eigentum und verwahren sie ihre Motorroller -wenn möglich - in Garagen oder verschlossen Bauten.

Zögern Sie nicht, rufen Sie lieber einmal mehr als einmal zu wenig die Polizei an.

Die Ermittlungen des Polizeiposten Hemsbach und der Kriminalpolizei laufen auf Hochtouren. Auch die Beamten des Polizeireviers Weinheim, die für Hemsbach zuständig sind, wurden sensibilisiert.

Zeugen, die verdächtige Personen oder verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder machen, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Weinheim unter 06201 10030 zu melden und ihre Wahrnehmungen mitzuteilen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Pressestelle
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: