PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

15.03.2018 – 12:54

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg-Pfaffengrund: Verkehrsunfall mit drei Leichtverletzten und 6.000 Euro Sachschaden:

Heidelberg-Pfaffengrund: (ots)

Am Mittwochabend kam es gegen 22:45 Uhr im Einmündungsbereich Kurpfalzring/ Friedrich-Schott-Straße zu einem Verkehrsunfall.

Ein 29-jähriger fuhr mit seinem Ford auf dem "Kurpfalzring" in Richtung Eppelheimer Straße. Mit an Bord befanden sich eine 28-Jährige Frau sowie ein 8 Monate altes Kleinkind.

Auf Höhe der Friedrich-Schott-Straße fuhr ein von rechts kommender, 28-jähriger Peugeot-Fahrer zu weit in den Kurpfalzring ein und kollidierte mit dem vorfahrtberechtigten Ford.

Im Zuge der Kollision wurden die 28-Jährige und der 8 Monate alte Junge leicht verletzt und in eine Heidelberger Klinik verbracht. Auch der Fahrer des Peugeots trug leichtere Verletzungen davon und wurde in ein Schwetzinger Krankenhaus eingeliefert.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von ungefähr 6.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Pressestelle
Melanie Gillmann
Telefon: 0621 174-1115
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim