Das könnte Sie auch interessieren:

POL-K: 190118-1-K Mann niedergeschlagen und ausgeraubt - Öffentlichkeitsfahndung

Köln (ots) - Mit Fotos fahndet die Polizei nach zwei Räubern. Zu sehen sind zwei ungefähr 1,80 Meter große ...

LKA-BW: Bundesweite Durchsuchungen bei mutmaßlichen Mitgliedern der Gruppierung "National Socialist Knights of the Ku-Klux-Klan Deutschland"

Stuttgart (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft Stuttgart und Landeskriminalamt ...

POL-WAF: Warendorf-Freckenhorst. Fahndung mit Phantombild nach Übergriff auf junge Radfahrerin Ergänzung zur Pressemitteilung vom 12..1.2019, 10:46 Uhr

Warendorf (ots) - Die Polizei fahndet nun mit einem Phantombild nach einem jungen Mann, der im Verdacht steht ...

14.03.2018 – 10:04

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Hemsbach
Rhein-Neckar-Kreis: Ein Leichtverletzter nach Verkehrsunfall, 15.000 Euro Sachschaden

Hemsbach / Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Am Dienstagmorgen, gegen 06.45 Uhr kam es an der Einmündung der Kreisverbindungsstraße 4229 und der Reichenberger Straße in Hemsbach zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 36-Jähriger leicht verletzt wurde. Ein 23-jähriger VW-Transporterfahrer befuhr die K4229 und wollte links in die Reichenberger Straße einbiegen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand übersah er den auf der K4229 entgegenkommenden 36-jährigen, der mit seinem Daimler Benz Citan in Richtung Sulzbach unterwegs war. Der 36-Järhige wurde von einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von 15.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Pressestelle
Christoph Kunkel
Telefon: 0621 174-1104
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim