Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg-Altstadt: Mit Drogen erwischt und Widerstand gegen Polizeibeamte geleistet.

Heidelberg-Altstadt (ots) - Durch Kräfte der Bereitschaftspolizei, die im Rahmen der Sicherheitspartnerschaft Heidelberg im Einsatz waren, wurden in der Altstadt mehrere Personen mit Drogen festgestellt. Einer Fußstreife fiel kurz nach 23 Uhr deutlicher Marihuana-Geruch, ausgehend von einer Personengruppe, die sich am Heumarkt aufhielt, auf. Bei der Kontrolle konnte inmitten der Gruppe ein angerauchter Joint aufgefunden werden, der jedoch nicht zugeordnet werden konnte. Bei der Durchsuchung der jungen Leute wurde bei einem 18-Jährigen eine kleine Menge Marihuana aufgefunden. Gegen ihn wird nun wegen Drogenbesitzes ermittelt.

Er gab bei seiner Anhörung an, dass er das Rauschgift zuvor bei einem 19-jährigen jungen Mann aus der Gruppe gekauft hätte. Der 19-Jährige weigerte sich jedoch, sich durchsuchen zu lassen, sodass die Durchsuchung unter Zwang durchgeführt werden musste. Er versuchte, sich den Griffen der Beamten zu entwinden und zappelte wild umher. Bei ihm konnte schließlich kein weiteres Rauschgift aufgefunden werden.

Gegen den 19-Jährigen wird nun wegen Drogenhandels und Widerstands gegen Polizeibeamte ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: