Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

22.02.2018 – 11:45

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: St.Leon-Rot: Drei Verletzte nach Unfall auf der L 546 Alfa Romeo kontra Mercedes - 12.000 Euro Schaden

St.Leon-Rot/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Ein Alfa Romeo-Fahrer missachtete am Mittwochnachmittag kurz nach 13 Uhr die Rotlicht zeigende Ampel auf der L 546/Am Bahnhof und kollidierte mit einer ordnungsgemäß fahrenden Mercedes-Fahrerin aus Neckargemünd.

Nach bisherigen Angaben der Beteiligten stand der Alfa Romeo-Fahrer zunächst an der roten Ampel, fuhr dann aber los. Bei dem Zusammenprall zogen sich sowohl der Verursacher, wie auch die Mercedes-Fahrerin und auch ihr Mitfahrer Verletzungen zu, die an der Unfallstelle erstversorgt und danach in verschiedenen Krankenhäusern weiterbehandelt werden mussten.

Alfa und Mercedes waren nach der Karambolage nicht mehr fahrbereit, die Polizei beziffert den Schaden auf rund 12.000 Euro. Während der Unfallaufnahme, Versorgung der Verletzten bzw. Bergung der Autos musste zudem der Verkehr durch Polizeibeamte geregelt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim