Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mauer: Katze angeschossen und schwerst verletzt Polizei ermittelt und bittet um entsprechende Hinweise !

Mauer/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Am Sonntagabend wurde im Bereich des Dammäckerrings bzw. dem angrenzenden Feldgebiet eine sechs Monate alte Katze von einem bislang Unbekannten angeschossen und so schwer verletzt, dass das Tier in einer Klinik eingeschläfert werden musste.

Das Projektil wurde entfernt und zur weiteren Untersuchung bzw. zur Bestimmung des Waffentyps an die entsprechende Stelle weitergeleitet.

Die Beamten des Polizeipostens Meckesheim haben die Ermittlungen inzwischen aufgenommen und bittet Zeugen oder sonstige Personen, die Hinweise zum Vorfall bzw. zu einem Waffenbesitzer geben können, sich unter Tel.: 06226/1336 (Polizeiposten Meckesheim) oder unter Tel.: 06223/9254-0 (Polizeirevier Neckargemünd) zu melden.

Der Vorfall selbst ereignete sich am Sonntag zwischen 19 und 20 Uhr.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: