Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

19.02.2018 – 12:13

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg-Emmertsgrund/ Heidelberg-Boxberg: Zwei Wohnungseinbrüche - Schmuck und Bargeld entwendet/ Zeugen gesucht!

Heidelberg-Emmertsgrund/ Heidelberg-Boxberg (ots)

Am Sonntag, den 18.02.2018 Uhr kam es in den Stadtteilen HD-Boxberg und HD-Emmertsgrund zu zwei Einbrüchen.

Im Zeitraum von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr verschafften sich Unbekannte Zutritt zu einem Anwesen in der "Bothestraße", indem sie ein Fenster aufhebelten.

Im Gebäude selbst wurden sämtliche Zimmer sowie das Mobiliar durchsucht. Entwendet wurde letztlich ein geringer Betrag Bargeld sowie Schmuckstücke.

Es ist jedoch davon auszugehen, dass die Täter im Laufe des Einbruchs gestört wurden, da diverse, für die Mitnahme gerichtete Gegenstände, zurückgelassen wurden.

Kurze Zeit danach kam es, zwischen 19:30 Uhr und 21:30 Uhr, zu einem weiteren Wohnungseinbruch in der Straße "Berghalde".

Hier wurde seitens der Einbrecher die Glasscheibe der Balkontür eingeschlagen.

Im Inneren des Gebäudes wurden ebenfalls alle Zimmer durchsucht und das ausgewählte Diebesgut zurechtgelegt. In diesem Fall zählten, wie auch bereits in der Bothestraße, Schmuck und Bargeld zur erlangten Beute.

Ob ein Tatzusammenhang zwischen beiden Fällen besteht, ist aktuell noch nicht bekannt.

Die weiteren Ermittlungen werden durch die Kriminalinspektion 2, Ermittlungsgruppe Eigentum geführt.

Zeugen oder sonstige Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter Tel.: 0621/174-4444 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Pressestelle
Melanie Gillmann
Telefon: 0621 174-1115
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell