Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Friedrichsfeld: Beim Wenden mit BMW-Fahrer kollidiert - über 13.000 Euro Sachschaden

Mannheim (ots) - Ein 48-jähriger BMW-Fahrer verursachte am Mittwochabend, kurz nach 18 Uhr, auf der Friedrichsfelder Straße, in Höhe des Saarburger Rings, einen Verkehrsunfall, der Sachschaden in Höhe von über 13.000 Euro forderte. Der Autofahrer war in Richtung Schwetzingen unterwegs und wollte mitten auf der Fahrbahn wenden, als er mit einem entgegenkommenden 41-jährigen BMW-Fahrer kollidierte. Dessen Auto wurde an der gesamten linken Fahrzeugseite so stark beschädigt, dass es nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Während der Unfallaufnahme war die Fahrbahn für kurze Zeit einseitig gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Nadine Maier
Telefon: 0621 174-1107
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: