Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-MG: 15-Jähriger bei Verkehrsunfall schwerverletzt

Mönchengladbach (ots) - Ein 15-jähriger Schüler wurde heute gegen 07:20 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der ...

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

14.02.2018 – 16:22

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Neckargemünd, Rhein-Neckar-Kreis Arbeitsunfall: Hand in Baggerkette eingeklemmt
Rettungshubschrauber im Einsatz
Person leicht verletzt

Neckargemünd, Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Am Mittwochmittag kam es gegen 12:30 Uhr in der Hollmuthstraße zu einem Arbeitsunfall.

Ein 33-jähriger Mann hatte sich im Rahmen von Bauarbeiten die Hand in einer Baggerkette eingeklemmt und hierbei an 2 Fingern eine Verletzung zugezogen.

Er wurde mittels Rettungshubschrauber in eine Ludwigshafener Klinik geflogen.

Das zuständige Gewerbeamt wird über den Vorfall in Kenntnis gesetzt.

Die Ermittlungsarbeit durch das Polizeirevier Neckargemünd dauert weiter an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Pressestelle
Melanie Gillmann
Telefon: 0621 174-1115
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung