Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

06.02.2018 – 16:20

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mauer/Rhein-Neckar-Kreis: Brand in metallverarbeitenden Betrieb; eine Person leicht verletzt; Sachschaden noch nicht genau bezifferbar

Mauer/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Am Dienstagvormittag, kurz vor 10.30 Uhr, kam es aus zunächst unklarer Ursache zu einem Brand in einem metallverarbeitenden Betrieb in der Gartenstraße.

Die freiwilligen Feuerwehren aus Mauer, Meckesheim und Neckargemünd, waren schnell im Einsatz, mussten jedoch nicht mehr aktiv eingreifen, da zwei Mitarbeiter -auch Mitglieder der Feuerwehr- des Betriebes die in Brand geratene Maisschrottrocknungsmaschine und das sich entzündete Maisgranulat löschten.

Dennoch dürfte ein Schaden von mehreren tausend Euro entstanden sein.

Ein 28-jähriger Mitarbeiter erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung und wurde zur Untersuchung in eine Klinik eingeliefert.

Wie die Brandermittler der Meckesheimer Polizei feststellten, dürfte das Feuer auf einen technischen Defekt eines Thermostats zurückzuführen sein. Die Ermittlungen dauern jedoch noch an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell