Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

06.02.2018 – 12:19

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg-Kirchheim: Verkehrsunfall bei nasser Fahrbahn fordert 7500 Euro Sachschaden

Heidelberg-Kirchheim (ots)

Am Montag gegen 10:00 Uhr kam es im Kreuzungsbereich der L598/ L600 (Umspannwerk) zu einem Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen.

Eine 41-Jährige fuhr mit ihrem Pkw auf der Sandhäuser Straße und hielt an der roten Ampel an. Ein 56-Jähriger fuhr mit seinem Mercedes zunächst in gleiche Richtung. Als er sich dem Kreuzungsbereich näherte, bremste er zwar, kam allerdings aufgrund der nassen Fahrbahn hinter dem Pkw der 41-Jährigen nicht mehr rechtzeitig zum Stehen und fuhr auf.

Verletzt wurde niemand. Es entstand Sachschaden in Höhe von 7500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Pressestelle
Melanie Gillmann
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung