Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Neckarstadt: Jugendlicher geht 18-Jährige unsittlich an

Mannheim (ots) - Ein 15-jähriger Jugendlicher hat sich am Freitagnachmittag gegen 13.30 Uhr in der Mannheimer Neckarstadt auf dem Fußweg Schafweide, Höhe Tiefgarage NUB, einer 18-jährigen Frau von hinten genähert und diese festgehalten. Er umklammerte anschließend die junge Frau und fasste ihr unsittlich an Gesäß und Brüste. Aufgrund der massiven Gegenwehr der Frau stürzten beide zu Boden. Als die Frau laut um Hilfe rief und eine Passantin den Angreifer zur Rede stellte, flüchtete dieser in Richtung Tiefgarage. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung konnte der in Mannheim gebürtige und aufgewachsene Jugendliche noch in Tatortnähe festgenommen werden. Er war bislang polizeilich noch nicht in Erscheinung getreten. Er wurde seinen Eltern überstellt und räumte die Tat ein. Die Kriminalpolizei Mannheim hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
PvD
Ulrich Auer
Telefon: 0621 174-0
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: