Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

01.02.2018 – 10:34

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Neckargemünd: 26-Jähriger beschädigte Autos - Weitere Geschädigte werden gebeten, sich bei der Neckargemünder Polizei zu melden

Neckargemünd/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Eine Zeugin alarmierte am Mittwoch die Polizei, da sie einen Mann dabei beobachtet hatte, der mehrere abgestellte Autos - u.a. in der Eichendorffstraße - beschädigt hatte. Im Rahmen der Fahndung konnte ein 26-Jähriger, auf den die Personenbeschreibung zutraf, in der Wiesenbacher Straße angetroffen und kontrolliert werden.

Im Rahmen der daraufhin geführten Ermittlungen räumte der 26-Jährige die Taten ein und wurde nach Beendigung aller polizeilichen Arbeiten in ein Krankenhaus eingeliefert. In welcher Höhe Sachschaden an den geparkten Autos entstand, er riss u.a. die Außenspiegel ab, ist derzeit noch nicht bekannt. Ebenfalls schließt die Polizei nicht aus, dass weitere Autos in diesem Bereich beschädigt wurden.

Geschädigte werden daher gebeten, sich mit der Neckargemünder Polizei, Tel.: 06223/9254-0, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim