Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

30.01.2018 – 13:23

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg-Kirchheim: 34-Jähriger geht nach familiärem Streit auf Polizisten los

Heidelberg-Kirchheim (ots)

Am Montag, gegen 20 Uhr wurde eine Funkwagenbesatzung des Polizeireviers Heidelberg-Süd in die Breslauer Straße im Stadtteil Heidelberg-Kirchheim beordert. Dort sollten sich mehrere Personen mit Stühlen traktieren. Auf der Straße konnten die Beamten den späteren 34-jährigen Beschuldigten und dessen Vater feststellen, die schreiend eine Auseinandersetzung austrugen. Nach der Aufforderung sich ruhig zu verhalten, wandte sich der 34-Jährige aggressiv den Beamten zu, wollte seine Kleidung ausziehen und sich mit den Polizisten prügeln. Nach ersten Erkenntnissen ging er wild um sich schlagend auf die Beamten los. Die Polizisten konnten mit dem Einsatz von Pfefferspray den Angreifer stoppen und ihn mit Hilfe von zwei weiteren Polizeibeamten Handschließen anlegen. Hierbei wurde ein 29-jähriger Polizeibeamter leicht verletzt. Der 34-jährige türkische Staatsangehörige wurde zum Polizeirevier Heidelberg-Süd verbracht und in dortige Gewahrsamseinrichtung untergebracht. Auf der Fahrt beleidigte er fortlaufend die Beamten und versuchte diese zu treten. Da der 34-Jährige im Anschluss zunehmend über Schmerzen klagte, wurde er von einem Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand stand der Beschuldigte nicht unerheblich unter dem Einfluss von Alkohol. Den Beschuldigten erwarten nun Anzeigen u.a. wegen tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, versuchter Körperverletzung und Beleidigung zum Nachteil der eingesetzten Polizeibeamten. Die Ermittlungen des Polizeireviers Heidelberg-Süd dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Pressestelle
Christoph Kunkel
Telefon: 0621 174-1104
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim