Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

25.01.2018 – 12:55

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Hockenheim
BAB 6
Rhein-Neckar-Kreis: Erfolgreiche Kontrollaktion auf der A6

Hockenheim / BAB 6 / Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Die Verkehrspolizeidirektion Mannheim führte am Dienstag in der Zeit von 09:30 Uhr bis 16 Uhr Drogenkontrollen durch. Hierfür wurde im Bereich der Tank- und Rastanlage Hockenheim West eine Kontrollstelle eingerichtet. Die Kontrollmaßnahmen wurden mit großem Polizeiaufgebot durchgeführt. Federführend war der Fahndungsdienst des Verkehrskommissariats Walldorf. Eingesetzt waren neben Kräften des Fahndungsdienstes auch Beamte der Verkehrspolizei, der Bereitschaftspolizei, der Polizeireviere Wiesloch, Hockenheim und Schwetzingen sowie Beamte des Einsatzzuges Heidelberg. Folgende Verstöße wurden festgestellt:

   -8 Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz wegen unerlaubten 
Drogenbesitzes ( in 7 Fällen wurde den Fahrzeugführern eine Blutprobe
entnommen wegen des Verdachts des Fahren unter Drogeneinfluss) 
   -1 Verstoß gegen das StVG (Fahren ohne Fahrerlaubnis) 
   -2 Verstöße wegen Urkundenfälschung (gefälschter Pass / 
gefälschter Führerschein) 
   -1 Verstoß gegen das Sprengstoffgesetz (79 Feuerwerkskörper ohne 
Zulassung) 
   -1 Verstoß gegen das Aufenthaltsgesetz (unerlaubter Aufenthalt) 

Bei der Kontrolle eines Volvos aus dem Raum Mosbach stellten Beamte knapp 108 Gramm Amphetamin sicher. Der 29-jährige Beifahrer hatte sich das Drogenpäckchen an seiner linken Oberschenkelinnenseite mit Klebeband festgeklebt. Er wurde vorläufig festgenommen und zur Dienststelle gebracht. Die Ermittlungen wurden von der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg übernommen und dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Pressestelle
Maren Fink
Telefon: 0621 174-1115
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim