Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

ZOLL-F: Waffenarsenal in Rheinland-Pfalz entdeckt

Frankfurt am Main/Landkreis Kaiserslautern/Landkreis Kusel (ots) - Insgesamt 19 Schusswaffen, Sprengstoff und ...

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

23.01.2018 – 15:14

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Hockenheim
Rhein-Neckar-Kreis: Anrufe durch Trickbetrüger - Hinweise der Polizei!

Hockenheim / Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Am Montag erstatte ein 71-Jähriger Anzeige bei der Polizei, weil er seit ca. zwei Wochen verdächtige Anrufe von angeblichen Mitarbeitern eines Stuttgarter Mahngerichts erhielt. Immer wieder wurde er von verschiedenen Personen angerufen, die angaben, Sachbearbeiter des Gerichts zu sein. Man warf dem Mann vor, eine Mahnung von knapp 10.000 Euro ignoriert zu haben und wollte nun eine Teilzahlung vereinbaren. Es wurde auch erfragt, wieviel Geld er bereit wäre, zu zahlen. Weiterhin sollte er sich mit einer Anwaltskanzlei in Stuttgart in Verbindung setzen, um die Zahlungsmodalitäten zu klären. Die Telefonnummer mit der Stuttgarter Vorwahl 0711 wurde der Polizei bereits in der Vergangenheit in Zusammenhang mit Betrugsdelikten mitgeteilt. Die Polizei bittet Personen, die ebenfalls Anrufe dieser Art erhalten haben, das Polizeirevier Hockenheim unter Tel.: 06205 / 2860-0 zu kontaktieren. Weiterhin bittet die Polizei, im Falle eines solchen Anrufs keinerlei Angaben über Vermögensverhältnisse zu machen oder sonstige Fragen zu beantworten. Sollte eine Nummer auf dem Telefondisplay angezeigt werden, sollte diese notiert und der Polizei mitgeteilt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Pressestelle
Maren Fink
Telefon: 0621 174-1115
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung