Das könnte Sie auch interessieren:

POL-UN: Schwerte - Öffentlichkeitsfahndung nach versuchtem Raub Angestellte schlägt Täter in die Flucht

Schwerte (ots) - Am Mittwoch, den 19.12.2018 betrat ein bisher noch unbekannter Mann gegen 19.00 Uhr die ...

POL-STD: Abgestellter Linienbus in Himmelpforten ausgebrannt, Einbrüche im Landkreis

Stade (ots) - 1. Abgestellter Linienbus in Himmelpforten ausgebrannt Am heutigen frühen Morgen gegen 05:25 ...

POL-STD: Zwei Schwerverletze bei Unfall auf der Landesstraße 111 in Stade

Stade (ots) - Am heutigen Nachmittag kam es gegen 15:10 h in Stade auf dem Obstmarschenweg zwischen Stade und ...

20.01.2018 – 22:59

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Brühl/Rhein-Neckar-Kreis: Verkehrsunfall mit schwer verletztem Radfahrer

Brühl/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Am Samstagnachmittag, gegen 17.00 Uhr, kam es in Brühl zu einem Verkehrsunfall bei dem ein Radfahrer schwer verletzt wurde. Der 21-jährige Radfahrer befuhr die Spraulache in Richtung Rohrhofer Straße und wollte an der Einmündung nach links abbiegen. Hierbei missachtete er die Vorfahrt einer 23-jährigen Nissan-Fahrerin, die auf der Rohrhofer Straße in Richtung Brühler Straße unterwegs war. Beim Zusammenprall wurde der Radfahrer über die Motorhaube gegen die Windschutzscheibe geschleudert und hierbei schwer verletzt. Er wurde nach medizinischer Erstversorgung in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr besteht nicht. Die beteiligten Fahrzeuge wurden sichergestellt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 7000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Tobias Hild
stv. PvD
Telefon: 0621 174-2333
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim