Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

18.01.2018 – 12:44

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Sinsheim
BAB 6
Rhein-Neckar-Kreis: Auffahrunfall in der Baustelle fordert Verletzte und hohen Sachschaden

Sinsheim / BAB 6 / Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Zwei Verletzte und ein Sachschaden von insgesamt ca. 30.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Mittwochmorgen gegen 7:15 Uhr auf der A 6 in Fahrtrichtung Heilbronn. Im Baustellenbereich, zwischen den Anschlussstellen Wiesloch / Rauenberg und Sinsheim, fuhren die drei beteiligten Fahrzeuge zunächst hintereinander auf dem linken Fahrstreifen. Als der vorausfahrende Opel-Fahrer verkehrsbedingt bremsen musste, konnte der Mercedes-Fahrer dahinter auch noch bremsen. Ein 41-Jähriger mit einem Kleintransporter dahinter reagierte nicht schnell genug, fuhr dem Mercedes auf, wodurch dieser auf den Opel aufgeschoben wurde. Der 27-jährige Opel-Fahrer und der 63-jährige Mercedes-Fahrer wurden leicht verletzt. Der Kleintransporter und der Mercedes mussten abgeschleppt werden. Der linke Fahrstreifen war kurzzeitig blockiert, die Unfallaufnahme verlegte die Polizei später auf einen nahegelegenen Rastplatz. Es kam zu einem Rückstau von ca. acht Kilometer Länge.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Pressestelle
Maren Fink
Telefon: 0621 174-1115
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim