Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-WHV: 49-jähriger Wilhelmshavener vermisst - Die Polizei bittet um Zeugenhinweise

Wilhelmshaven (ots) - Seit Montag wird der 49-jährige Rewert Albers vermisst. Bisherige Ermittlungen zu dem ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Lichtbildern nach mutmaßlichem EC-Karten-Betrüger

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0319 Mit Lichtbildern fahndet die Polizei Dortmund nach einer Person, die im ...

21.12.2017 – 18:31

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Waldhof: Hoher Schaden bei Wohnungsbrand ausgelöst durch zündelende Kinder.

Mannheim (ots)

Ein Feuer brach am 21.12.2017 gegen 15:15 Uhr auf einem Balkon an dem Mehrfamilienhaus in der Eisenstraße 28 aus. Ein strafunmündiges Kind warf eine Wunderkerze auf den Balkon. Dort geriet eine Couchganitur in Brand, das Feuer griff dabei auf die dazugehörige Wohnung im Erdgeschoss über und beide Wohnungsinhaber mussten sich aus der Wohnung retten. Durch die Rauchentwicklung erlitten vier Anwohner Rauchgasvergiftungen und mussten vor Ort vom Rettungsdienst behandelt werden, zwei wurden vorsorglich in Krankenhäuser eingeliefert. Durch den Brand entstand ein Sachschaden von ca. 170.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
PvD
Lars Rimmelspacher
Telefon: 0621 174-2333
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung